SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Kelkheim - Termine
© Siegfried Fröhlich 2015, 2016, 2017, 2018

Termine der Sicherheitsberater für Senioren in Kelkheim

25.01.18 ab 15:00
Sicherheitsberater für Senioren informieren über Betrugsmaschen Die Sicherheitsberater Klaus Fingerhuth und Rolf Burger halten beim Seniorencafé des evangelische Seniorenkreises einen Vortrag über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder an der Haustür und am Telefon, aber auch in Geschäften und Banken konfrontiert werden. Sie geben Tipps zur Vorbeugung und verteilen einschlägiges Informationsmaterial. Wo: Gemeindesaal der St. Matthäus Kirche (unterhalb des Kindergartens), Wiesenstr. 19, 65779 Kelkheim-Ruppertshain
14.02.18 ab 14:00
Die Sicherheitsberater für Senioren Ulrike Langendorf und Rolf Burger referieren über Schutz vor Kriminalität im Alltag “. Schwerpunkt sind Trickbetrügereien und -diebstähle, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl sowie Betrügereien an der Haustür. Wo: Kathl. Kirchengemeinde Kelkheim-Münster, Am Kirchplatz 11, 65779 Kelkheim
Die Termine aus dem Jahr 2017 finden Sie hier -->
21.02.18 15:00
Sicherheitsberater für Senioren in der Evangelischen Paulusgemeinde. Die Kelkheimer SfS halten einen Vortrag über Straftaten zum Nachteil älterer Men - schen. Sie werden unterstützt durch einen Mitarbeiter eines Geldinstitutes. Schwerpunkt sind Trickbetrügereien und -diebstähle, wie Falsche Polizisten, Enkel - trick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl sowie Betrügereien an der Haustür. Die Sicherheitsberater geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können. Wo: Evangelische Paulusgemeinde, Gustav-Adolf-Str. 4, 65779 Kelkheim
11.04.18 17:00
Die Sicherheitsberater für Senioren halten im Gagernhaus bei der Kolpingsfamilie Kelkheim einen Vortrag über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Sie werden unterstützt durch einen Mitarbeiter eines Geldinstitutes. Schwerpunkt sind Trickbe - trügereien und -diebstähle, wie Falsche Polizisten, Enkeltrick, falsche Gewinnverspre - che sowie Taschen- und Trickdiebstahl. Die Sicherheitsberater geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können. Wo: Kolpingsfamilie Kelkheim, Gagernhaus, 2. OG, Rotlintallee 10, 65779 Kelkheim
10.03.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) informieren im toom-Baumarkt Die Kelkheimer SfS, Rolf Burger und Karl-Heinz Sprungk, informieren im Vorraum des toom-Baumarktes über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschen - diebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Sie geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können. Wo: Toom-Baumarkt, Lise-Meitner-Str.2, 65779 Kelkheim (Taunus)
12.03.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) im Gesundheitszentrum Kelkheim- Mitte Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Klaus Fingerhuth, Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger, informieren über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Wo: Gesundheitszentrum, Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
06.04.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) informieren im REWE-Markt Die Kelkheimer SfS, Renate Schessner und Rolf Burger, informieren im REWE-Markt Kelkheim-Mitte ältere Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Sie geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können. Wo: REWE-Markt, Am Marktplatz 2, 65779 Kelkheim-Mitte
27.04.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) informieren in der Taunus-Sparkasse In der Taunus Sparkasse Kelkheim-Stadtmitte betreiben die Kelkheimer SfS, Rolf Burger und Rainer Brackmann, einen Informationsstand, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprechen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wird auf die Aktion hingewiesen. Es werden Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Wo: Taunus Sparkasse Filiale Kelkheim-Stadtmitte, Am Marktplatz 5, Kelkheim-Mitte
31.08.18 ab 14:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) beim “Du und Ich”-Tag Mittels diverser Stände wird ein Eintauchen in die Lebenswelt des Anderen ermöglicht und ein Dialog zwischen den Generationen hergestellt. Dadurch wird das Kennenler - nen gefördert, Vorurteilen begegnet und mehr Verständnis füreinander entwickelt. Verschiedene kommunale Institutionen beteiligten sich mit eigenen Angeboten. Mit dabei sind auch die Polizei mit der F.E.I.N.-Codierung von Fahrrädern, der Präventi - onsrat und die Sicherheitsberater für Senioren . Wo: Stadtmitte auf dem Marktplatz, 65779 Kelkheim (Taunus)
28.03.18 ab 09:30
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) in der NASPA In der Nassauischen Sparkasse informieren die Kelkheimer SfS Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger mit einem Informationsstand. Themen sind u.a. Enkeltrick, falsche Polizeibeamte und das Verhalten am Geldautomat. Es werden Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Wo: Nassauische Sparkasse, Frankfurter Str. 47, 65779 Kelkheim
25.04.18 ab 16:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) im katholischen Pfarramtes Fischbach Die Sicherheitsberater für Senioren, Rosi und Karl-Heinz Sprungk, informieren in den Räumlichkeiten des katholischen Pfarramtes Fischbach einen Vortrag über Trickbetrü - gereien und Trickdiebstähle. Sie geben Tipps zur Sicherheit im Alter und bieten entsprechendes Infomaterial an. Wo: Katholisches Pfarramt, Fischbacher Kirchgasse 12, 65779 Kelkheim-Fischbach
21.07.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) auf dem Wochenmarkt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren informieren auf dem Wochenmarkt Kelkheim in Höhe der Taunus Sparkasse über Betrugs- und Diebstahlsdelikte. Einige der Themen sind Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Wo: Am Marktplatz, 65779 Kelkheim (Taunus)
Sicherheitsberater für Senioren bei VKS-Messe Kelkheim Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren sind mit einem Infostand zur „Sicher - heit im Alter“ auf der VKS-Erlebnismesse in der Stadthalle Kelkheim vertreten. Sie informieren über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinnversprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Sie geben Tipps zur Verhinderung der Straftaten verteilen einschlägiges Info-Material. Wo: Stadthalle Gagernring/Hornauer Straße, 65779 Kelkheim (Taunus)
16.09.18 10:00 - 18:00
Informationsstand der Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren zu „Sicherheit im Alter“ in der Volksbank Kelkheim In der Volksbank Kelkheim betreiben die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren einen Informationsstand, an dem sie aktiv ältere Menschen ansprechen, um sie vor Trickbetrügereien zu warnen. Mittels Roll-up wird auf die Aktion hingewiesen. Es wer - den Tipps gegeben, wie man verhindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Entsprechendes Informationsmaterial wird verteilt. Wo: Volksbank Kelkheim, Frankfurter Straße 34 – 36, 65779 Kelkheim (Taunus)
01.10.18 09:00 - 12:00
Beratung von Senioren über Trickdiebstahl und Trickbetrug im REWE-Markt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Ulrike Langendorf und Rolf Burger, informieren ältere und jung gebliebene Menschen über Trickbetrügereien und Trick - diebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Dabei werden auch Originalmitschnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie Videos über Trickdiebstähle. Die Besucher des Infostandes erhalten Tipps wie sie solche Straftaten vermeiden können. Wo: REWE-Markt, Im Unterdorf 8-10, 65779 Kelkheim-Fischbach
05.10.18 09:00 - 12:00
Infostand für Sicherheit im Alter im Kelkheimer Kaufhaus Rita Born Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren informieren ältere und jung geblie - bene Menschen über Trickbetrügereien und Trickdiebstähle, wie den Taschendiebstahl, bei dem auch Senioren geschädigt sein können. Dabei werden auch Originalmit - schnitte von Telefongesprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie Videos über Trickdiebstähle. Die Besucher des Infostandes erhalten Tipps wie sie solche Straftaten vermeiden können Wo: Kaufhaus Rita Born, Hornauer Str. 6, 65779 Kelkheim (Taunus)
05.11.18 ab 10:00
Beratung von Senioren zu Trickdiebstahl und Trickbetrug im Gesundheitszentrum Kelkheim-Mitte Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger, informieren im Gesundheitszentrum über Betrugs- und Diebstahlsdelikte, mit denen ältere Menschen immer wieder konfrontiert werden, wie Enkeltrick, falsche Gewinn - versprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Wo: Gesundheitszentrum, Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
12.11.18 09:00 - 12:00
21.07.18 ab 09:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ (SfS) auf dem Wochenmarkt Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren Ulrike Langendorf, Karl-Heinz Sprungk und Rolf Burger beraten älter Mitbürger vor Gefahren im Alltag. Es wird ein neues Konzept zur Sicherung von Handtaschen in Autos vorgestellt. Wo: Vor der Taunussparkasse, 65779 Kelkheim (Taunus)
12.08.18 ab 11:00
„Sicherheitsberater für Senioren“ auf dem Altstadtfest in Kelkheim-Münster Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren Walter Reuss und Karl-Heinz Sprungk sind beim Altstadtfest mit einem Informationsstand vertreten. Sie informieren über die Machenschaften der Trickbetrüger und geben Tipps wie man ver - hindern kann, selbst Opfer von Trickdieben und Trickbetrügern zu werden. Wo: Am Kirchplatz, 65779 Kelkheim-Münster
Kelkheimer Sicherheitsberater referieren über Sicherheit im Alter Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Ulrike Langendorf und Rolf Burger, halten auf Einladung der Apotheke im Gesundheitszentrum und der Grünen Apotheke am Marktplatz einen Vortrag zur Sicherheit im Alter. Schwerpunkt werden die Betrugs- und Diebstahlsdelikte sein. Dazu zählen Falsche Polizisten, Enkeltrick, falsche Gewinn - versprechen, Taschen- und Trickdiebstahl und Betrügereien an der Haustür. Es werden Tipps gegeben, wie diese Straftaten vermieden werden können. Wo: Gesundheitszentrum, 4. Stock, Frankenallee 1, 65779 Kelkheim (Taunus)
17.10.18 15:00
Informationsstand zur Wohnungseinbruchsprävention und zu „Sicherheit im Alter“ Der Präventionsräte Kelkheim und Main-Taunus-Kreis sowie die Polizeistation Kelkheim und der polizeiliche Berater Thomas Tauber informieren auf dem Wochenmarkt von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr über das Thema Wohnungseinbruch. Die Kelkheimer Bürge - rinnen und Bürger werden zur Sicherung von Häusern und Wohnungen gegen Einbruch sensibilisiert. Mit dabei sind auch die Kelkheimer Sicherheitsberater für Seniorinnen und Senioren , die über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen aufklären. Wo: Frankenallee, Marktplatz Neue Stadtmitte, 65779 Kelkheim (Taunus)
10.10.18 ab 09:00
Kelkheimer Sicherheitsberater referieren bei der Kolpingsfamilie Die Kelkheimer Sicherheitsberater für Senioren, Rolf Burger sowie Rosi und Karl-Heinz Sprungk, halten im Gagernhaus bei der Kolpingsfamilie Kelkheim einen Vortrag über Straftaten zum Nachteil älterer Menschen. Schwerpunkt sind Trickbetrügereien und - diebstähle, wie Falsche Polizisten, Enkeltrick, falsche Gewinnverspreche sowie Taschen- und Trickdiebstahl. Dabei werden auch Originalmitschnitte von Telefonge - sprächen „Falscher Polizisten“ und Enkeltrickbetrügern vorgespielt sowie Videos über Trickdiebstähle. Die Sicherheitsberater geben Tipps, wie solche Straftaten vermieden werden können, und stellen entsprechendes Info-Material zur Verfügung. Wo: Gagernhaus, 2. OG, Rotlintallee 10, 65779 Kelkheim (Taunus)
12.10.18 16:00