SfS - Sicherheitsberater für Senioren
Aktuelle Wohnungs-ED
© Siegfried Fröhlich 2015 - 2022
Vom 27.05.2022 - 28.05.2022 keine entspre- chende Pressemeldung für diesen Bereich. 25./26.05.2022 - Einbruchversuch - Dornburg Einbrecher versuchten im Zeitraum vom 25.05.2022, 17:30 Uhr bis 26.05.2022, 08:00 Uhr in ein Haus in der Langgasse einzudringen. Dazu zerstörten sie ein Glaselement der Haustür, um an den innenliegenden Griff zu gelangen, scheiterten jedoch. Der Schaden wird auf rund 250 Euro geschätzt. 23.05.2022 - Beamer und Bargeld aus Wohnung gestohlen - Wiesbaden Beim Einbruch in eine Wohnung im Konrad- Adenauer-Ring haben unbekannte Täter am Vormittag einen Beamer und Bargeld entwendet. Die Täter drangen zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr in die betroffene Wohnung ein,schnappten sich das Diebesgut und ergriffen dann mit der Beute unerkannt die Flucht. 21./22.05.2022 - Einbruchsdiebstahl aus Wohnhaus - Bad Homburg Ein unbekannter Täter verschaffte sich im Güldensöllerweg, zwischen dem 21.05.2022, 16:30 Uhr und dem 22.05.2022, 01:00 Uhr, Zugang zum Haus des Geschädigten, indem er mit einer tatorteigenen Axt das Fenster des Badezimmers im 1. Obergeschoss einschlug. Dort entwendete der Täter eine Geldkassette mit Bargeld und Silbermünzen. Anschließend verließ der Täter das Tatobjekt vermutlich über den Einstiegsweg. Das Stehlgut wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. 21.05.2022 - Mutmaßlicher Wohnungseinbrecher überrascht - Niederhadamar Am Morgen versuchte eine unbekannte Person in eine Wohnung einzudringen, wurde jedoch dabei erwischt und ergriff anschließend die Flucht. Gegen 10:35 Uhr drang die Person in der Johann- Hannappel-Straße mutmaßlich durch die unverschlossene Hauseingangstür in ein Mehrfamilienhaus ein. Kurz danach vernahm der Gast einer Hausbewohnerin ein verdächtiges Geräusch aus Richtung der Wohnungseingangstür. Daraufhin blickte er in Richtung des Eingangsbereichs und sah, dass die Wohnungstür von einer unbekannten Person von außen geöffnet wurde. Der Zeuge schrie die Person sofort laut an, woraufhin diese aus dem Haus in Richtung Schulgäßchen flüchtete. 19.05.2022 - Wohnungseinbruch - Idstein Am Vormittag hatten es Einbrecher auf Schmuck und Bargeld abgesehen. Im Zeitfenster von 10:00 Uhr bis 11:15 Uhr gelangten die Unbekannten in ein Mehrfamilienhaus in der Wiesbadener Straße. Dort brachen sie die Tür einer Wohnung im ersten Obergeschoss auf und durchsuchten mehrere Wohnräume. Mit ihrer Beute in Form von Bargeld und diversen Schmuckgegenständen traten sie im Anschluss unbemerkt die Flucht an. 19.05.2022 - Einbrecher stehlen Elektronikgegenstände - Wambach Im Laufe des gestrigen Tages brachen Unbekannte in der Straße "Am Rötchen" in ein Einfamilienhaus ein. In der Abwesenheit der Hausbewohner verschafften sich die Einbrecher zwi - schen 07:45 Uhr und 19:00 Uhr durch das gewaltsame Öffnen eines Küchenfensters Zutritt zu dem Anwesen. Hier wurden mehrere Wohnräume durchsucht und letztlich mehrere Elektronikartikel wie eine Kamera und ein Notebook gestohlen. 18.05.2022 - Zivilstreife schnappt Einbrecher - Wiesbaden Der Zufall, gepaart mit dem richtigen polizeilichen Instinkt führte am Nachmittag zur Festnahme eines Einbrechers in Wiesbaden. Einer Zivilstreife fiel in der Straße "Am Amselberg" gegen 17:30 Uhr eine Person auf, die zügigen Schrittes ein Grundstück verließ. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle des 45-Jährigen, die, zusammen mit einer Nachschau am Haus, schnell den Verdacht begründete, dass dieser über ein Fenster dort eingedrungen war. Bei der Durchsuchung des Mannes konnten Gegenstände aus der Wohnung bei ihm aufgefunden werden. Der wohnsitzlose und ein - schlägig polizeibekannte Mann wurde festgenommen und dem Richter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft an. 17./18.05.2022 - Einbrecher kommen durch die Haustür - WI-Medenbach In der Nacht, zwischen dem 17.05.2022, 22:00 Uhr und dem 18.05.2022, 08:00 Uhr, drangen Einbrecher in der Costloffstraße gewaltsam in ein Reihenaus ein und verursachten einen Sachschaden von circa 3.000 Euro. Ob auch Diebesgut entwendet wurde steht noch nicht abschlie - ßend fest. Die Einbrecher öffneten die Hauseingangstür und beschädigten diese dabei. Im Anschluss wurden die Innenräume nach Diebesgut durchsucht. Hierbei wurden Schränke und Schubladen geöffnet. Anschließend gelang den Tätern unerkannt die Flucht. 17.05.2022 - Einbrecher lösen Alarm aus und flüchten - Bad Soden In der Nacht versuchten gegen 03:45 Uhr Unbekannte in der Straße „Unterer Schellberg“ in ein Haus einzubrechen. Die dabei ausgelöste Alarmanlage veranlasste die Täter kurz darauf zur Flucht in unbekannte Richtung. 16.05.2022 - Einbrecher am Werk - WI-Sonnenberg In der Nacht drangen Unbekannte durch ein gewaltsam geöffnetes Terrassenfenster in ein Einfamilienhaus im Salbeiweg ein und erbeuteten diverse Schmuckstücke. Während des Einbruchs schlief die Familie im 1. Obergeschoss des Hauses und bekam von der Tat nichts mit. 16.05.2022 - Seniorin schlägt Dieb in die Flucht - Mainz-Kostheim Am Mittag hat eine 75-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Hochheimer Straße einen Dieb erwischt und diesen in die Flucht geschlagen. Der Dieb begab sich gegen 17:00 Uhr durch die zum Lüften leicht geöffnete Tür in den Wohnungsflur der Seniorin und schnappte sich die auf einer Kommode abgelegte Geldbörse, um hieraus das Bargeld und die Bankkarte zu entwenden. Hierbei wurde er je - doch von der anwesenden Bewohnerin erwischt. Die rüstige Seniorin hielt den ertappten Täter fest und forderte die Herausgabe ihrer Wertsachen. Der Dieb rückte daraufhin das Diebesgut wieder raus und ergriff anschließend die Flucht. Aufgrund der von der Geschädigten abgegebenen Täterbeschreibung konnten die verständigten Polizeikräfte im Rahmen der Fahndung einen 31-jähri - gen Tatverdächtigen festnehmen. In seiner Hosentasche wurden mehrere leere Geldbörsen aufge - funden und sichergestellt. 14.05.2022 - Mehrere Gegenstände aus Wohnung gestohlen - Eltville Im Laufe des Tages haben Diebe aus einer Wohnung mehrere Gegenstände, darunter auch Elektronikartikel, gestohlen. Im Zeitraum von 07:30 Uhr bis 20:40 Uhr nutzten der oder die Täter die Abwesenheit einer Bewohnerin in der Erbacher Straße aus und verschafften sich unbemerkt Zutritt zu ihrer Wohneinheit. Dort stahlen sie einen Laptop, eine "Apple Watch" sowie eine Kosmetiktasche samt Inhalt im Gesamtwert von etwa 700 Euro und traten die Flucht an. 11.05.2022 - Versuchter Wohnungseinbruch - Wiesbaden Unbekannte Täter scheiterten beim Versuch, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhau-ses in der August-Bebel-Straße einzubrechen. Die Einbrecher versuchten zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr das Terrassenfenster der Wohnung aufzuhebeln und ergriffen dann aber die Flucht, ohne in die Räumlichkeiten eingedrungen zu sein. 08.05.22 - Diebstahl aus Einfamilienhaus - Heidenrod Am Vormittag des Muttertages gelangte ein bisher unbekannter Mann in das Einfamilienhaus im Amselweg. Der Mann kam um 11:10 Uhr durch den Garten und gelangte über die Terrassentür ins Schlafzimmer. Dort wurde er von der Hauseigentümerin überrascht. Der Unbekannte gab über Handzeichen zu verstehen, dass er Essen und Geld suche. Die Hauseigentümerin versorgte den Eindringling mit einem Brötchen und geleitete ihn aus dem Zimmer. Anschließend stellte sie fest, dass ihr Ehering, als auch anderer Schmuck fehlte. 08.05.2022 - Einbrecher scheitern - Westerfeld Unbekannte Täter scheiterten offensichtlich an der Eingangstür eines Einfamilienhauses in der Straße "Am Kellerborn". Die Eigentümer stellten am Abend gegen 18:45 Uhr fest, dass die Terrassentür auf der Rückseite des Hauses beschädigt war. Die Einbrecher hatten sich unberechtigt Zutritt auf das Grundstück verschafft und versucht, die Tür zu überwinden. Sie flüchteten schließlich ohne Beute vom Gelände. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. 07./08.05.2022 - Terrassenfenster aufgehebelt - Wiesbaden Zwischen dem 07.05.2022, 18:15 Uhr und dem 08.05.2022, 18:15 Uhr brachen unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Platter Straße ein. Die Einbrecher hebelten das Terrassenfenster der Wohnung auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und ergriffen anschlie - ßend mit bislang noch unbekanntem Diebesgut wieder die Flucht. 07.05.2022 - Wohnungseinbruch - Limburg Ein 46jähriger Wohnungsinhaber eines Mehrfamilienhauses im Schleusenweg wurde Oper eines Einbruchs. Während seiner Abwesenheit zwischen 17:00 Uhr und 22:10 Uhr hat ein unbekannter Täter die Haustür aufgehebelt und ist über das Treppenhaus zur Wohnungstür des Geschädigten gelangt. Diese Holztür wurde eingetreten. In der Wohnung wurden dann sämtliche Behältnisse nach Wertgegenständen durchsucht. Derzeit ist noch nicht bekannt ob Wertgegenstände abhanden gekommen sind. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 500.- EUR. 06./07.05.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Oberursel Unbekannte hebelten in der Schlesier Straße zwischen dem 06.05.2022, 22:00 Uhr und dem 07.05.2022, 17:30 Uhr mit mehreren Hebelansätzen das Wohnzimmerfenster auf und gelangten von dort aus in das Haus des Geschädigten. Danach durchsuchten die Täter sämtliche Wohnräume nach Diebesgut und entwendeten dabei diversen Schmuck. Von dort aus begaben sich die Täter zur nicht abgeschlossenen Garage und entwendeten 2 Elektrofahrräder. Im Anschluss flüchteten die Täter in unbekannte Richtung und nutzen die Fahrräder vermutlich als Fluchtmittel.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 04.-06.05.2022 - Einbrecher machen Beute - Wiesbaden Zwischen dem 04.05.2022, 14:00 Uhr und dem 06.05.2022, 15:15 Uhr wurde eine Wohnung in der Lothringer Straße das Ziel von Einbrechern. In diesem Zeitraum hebelten Unbekannte die Wohnungstür auf, durchsuchten die Räumlich-keiten und entwendeten eine Spielekonsole. 04.05.2022 - Einbrecher haben es auf Schmuck abgesehen - Rüdesheim-Windeck Im Laufe des Nachmittags nutzten Einbrecher die Abwesenheit von Bewohnern aus und brachen in ihre vier Wände ein. Zwischen 12:00 Uhr und 17:15 Uhr begaben sich die Täter zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Im Jungenhaag". Über eine in Richtung des angrenzenden Birkenwegs gelegene Terrassentür wurde sich Zutritt zu der Erdgeschosswohnung verschafft und diverse Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Letztlich entwendeten die Einbrecher Goldschmuck und Bargeld ehe sie in unbekannte Richtung das Weite suchten. 03.05.2022 - Einbrecher ertappt - Wiesbaden Am Abend wurden zwei Einbrecher in einem Mehrfamilienhaus in der Wielandstraße von einem Nachbarn dabei erwischt, wie sie versuchten, in eine Wohnung einzubrechen. Das Duo hatte sich gegen 22:05 Uhr Zugang ins Treppenhaus verschafft und sich anschließend an der Wohnungstür zu schaffen gemacht. Hierbei wurden sie dann aber von dem heimkehrenden Nachbarn ertappt und suchten daraufhin das Weite. 03.05.2022 - Bewohnerin überrascht Einbrecher - Oberbrechen Am Morgen überraschte eine Frau einen Einbrecher in ihrer Wohnung. Die 34-Jährige kehrte gegen 08:20 Uhr nach kurzer Abwesenheit in ihre Wohnung in der Kapellenstraße zurück. Dabei erkannte sie eine Person in der Wohnung, die fluchtartig aus einem Fenster stieg und in Richtung der Straße "Vor Hahn" davonlief. Bei der anschließenden Nachsicht in den Zimmern, bemerkte die Frau, dass der Täter Bargeld aus einer Handtasche entwendet hatte. 03.05.2022 - Wohnungseinbruch - Hattersheim Einbrecher verschafften sich im Verlauf des Tages zwischen 04:00 Uhr und 23:30 Uhr Zutritt zur Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße "In den Wiesen" und ließen dort einen Autoschlüssel mitgehen. Wie sie zuvor Zugang zum Treppenhaus erlangten, konnte bisher nicht ge - klärt werden. 01.05.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - WI-Kastel Am Nachmittag, gegen 17:30 Uhr, wurde festgestellt, dass sich Unbekannte durch eine aufgehebelte Eingangstür Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Kuhtränkweg verschafft und dieses durchsucht hatten. Ob bei dem Einbruch etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. 30.04.2022 - Einbrecher zugange - WI-Sonnenberg Zu dem Wohnungseinbruch kam es zwischen 20:00 Uhr und 23:00 Uhr in der Nietzschestraße. Die Täter drangen auf bislang unbekannte Weise in die Wohnung ein und entwendeten hieraus eine Geldbörse. 29.04.2022 - Einbrecher scheitern - Walluf Am Abend versuchten Einbrecher in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Gegen 21:50 Uhr konnte der Alarm des Wohnhauses in der Hauptstraße vernommen und die Polizei verständigt werden. Hier zeigte sich, dass die Täter versucht hatten, ein im Untergeschoss gelegenes Fenster aufzubrechen. Als der Versuch fehlschlug und der Alarm einsetzte, flüchteten die Unbekannten. Im Rahmen der Fahndung konnten sie nicht mehr angetroffen werden. 17./18.04.2022 - Einbruch mit hohem Schaden - Wiesbaden Zwischen dem 17.04.2022, 17:00 Uhr und dem 18.04.2022, 19:00 Uhr drangen unbekannte Täter in der Hinterbergstraße in Wiesbaden in ein Einfamilienhaus ein und entwendeten Stehlgut im Wert von mehreren Tausend Euro. Der oder die Täter stiegen mutmaßlich zunächst über das Hoftor und ge - langten so auf das betroffene Anwesen. Nachdem erfolglos versucht worden war durch die Kellertür in das Hausinnere zu gelangen, wurde nun die Hauseingangstür beschädigt und sich so Zugang zu den Innenräumen verschafft. Beim Durchsuchen des Wohnhauses fielen den Tätern hochwertiger Schmuck, eine Armbanduhr und Spirituosen in die Hände. Täterhinweise liegen bis dato nicht vor. 17.04.2022 - Terrassentür hält Einbrechern stand - Burgholzhausen v. d. Höhe Am Sonntag kam es zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Die Tat ereignete sich zwischen 19:30 Uhr und Mitternacht in der Straße "Vor der Höhe". Gewaltsam versuchten Unbekannte, die Terrassentür eines Einfamilienhauses zu öffnen. Ihre Versuche zeigten keinen Erfolg, sodass die Täter den Tatort unverrichteter Dinge wieder verließen.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 17.04.2022 - Einbrecher erbeuten Schmuck - Vockenhausen Im Laufe des "Ostersonntags", zwischen 14:30 Uhr bis 22:30 Uhr, machten sich Unbekannte die Abwesenheit von Hausbewohnern zu Nutze und brachen in deren Wohnhaus ein. Um 22:30 Uhr ent - deckten die Bewohner der Taunusstraße den Einbruch und informierten die Polizei. Es zeigte sich, dass der oder die Täter in den Stunden zuvor auf ein angrenzendes Flachdach geklettert waren und dort die Terrassentür zum Schlafzimmer aufgebrochen hatten. Aus dem Inneren des Einfamilienhauses entwendeten sie Schmuck, ehe sie die Flucht antraten. 17.04.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Vockenhausen Zwischen 14:30 Uhr und 22:30 Uhr kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Taunusstraße. Der oder die bislang unbekannten Täter versuchten die Terrassentür im Obergeschoss des Einfamilienhauses aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, schlugen sie die Glastür ein und konnten so in das Haus gelangen. Dort durchwühlten sie die Schränke und konnten Schmuck im Wert von ca. 1000 Euro erbeuten. Anschließend flüchteten der oder die Täter unerkannt. 16.04.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Königstein Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes stellte gegen 23:55 Uhr, nach Alarmauslösung an einem Einfamilienhaus in der Hattsteiner Straße fest, dass eine Dachterrassentür beschädigt war, worauf - hin er die Polizei verständigte. Die unbekannten Täter hatten eine tatorteigene Klappleiter genutzt, um auf die Dachterrasse zu kommen. Hier schlugen sie die Scheibe der Terrassentür ein und konnte diese öffnen. Im Haus wurden im Schlaf-, sowie im Ankleidezimmer verschiedene Schränke durch - wühlt. Schmuck wurde entwendet. Danach flüchteten die Täter auf demselben Weg. 15.04.2022 - Wohnungseinbruch - Bad Homburg Unbekannte Täter hebelten eine Wohnungstür im 4. OG eines Mehrfamilienhauses im Hessenring auf und verschafften sich so zwischen 14:00 Uhr und 18:00 Uhr Zutritt zur Wohnung. Mehrere Kommoden und Kleiderschränke wurden durchwühlt. Ein Ring mit dazugehörigem Echtheitszertifikat wurde entwendet. 14.04.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Oberursel (Ts.) Zwischen 18:00 Uhr und 22:45 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Taunusstraße einzubrechen. Zunächst versuchten diese durch Aufbohren der Terrassentür Zugang zu dem Einfamilienhaus zu verschaffen. Dies misslang, sodass sich die Täter über die Überdachung der Terrasse zum Badezimmer-fenster begaben und das Fenster aufhebelten. Anschließend durchsuch - ten die Täter sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten unter anderem Schmuck und Dokumente. Insgesamt entstand hierdurch am Gebäude ein Sachschaden in Höhe von 1000 EUR. 13./14.04.2022 - Einbruch in Einfamilienhaus - Wehrheim Unbekannte Täter brechen im Zeitraum vom 13.04.2022, 20:00 Uhr bis 14.04.2022, 17:15 Uhr in ein Wohnhaus in der Spessartstraße ein. Die unbekannte Täter verschafften sich widerrechtlich Zugang zum Grundstück der Geschädigten. Hier versuchten die Täter zunächst Zugang über die Kellertür zu erlangen, welche auf der Rückseite des Hauses liegt. Als dieser Versuch scheiterte, hebelten die Täter ein Kellerfenster auf und konnten so in das Objekt gelangen. Im Anschluss wurden alle Räumlichkeiten des Einfamilienhauses durchsucht. Später wurde das Objekt über die Terrassentür verlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 EUR. Zu den entwendeten Gegenständen liegt noch keine abschließende Auflistung vor. 13.04.2022 - Versuchter Wohnungseinbruch - Königstein im Taunus Um 11:30 Uhr wurde von drei Tätern an der Wohnung der Geschädigten geklingelt, als niemand öffnete, versuchten diese die Wohnungstür aufzubrechen. Wie erst am 14.04.2022 bekannt wurde, betraten insgesamt drei bis dato unbekannte Tatverdächtigen den Hausflur des Mehrfamilienhauses in der Falkensteiner Straße und klopften und klingelten zunächst mehrfach an der Wohnungstür des 86-jährigen und der 76-jährigen Geschädigten. Als diese nicht öffneten, da sie keinen Besuch erwarteten, versuchten die unbekannten Tatverdächtigen die Wohnungstür aufzuhebeln. Das Ehepaar vernahm im Inneren verdächtige Geräusche und öffnete daraufhin die Wohnungstür, woraufhin die Tatverdächtigen flüchteten. 13.04.2022 - Drei Einbrecher betreten Wohnung - Limburg a. d. Lahn Am Mittag hat eine Limburgerin mehrere Einbrecher in ihrer Wohnung überrascht und damit in die Flucht getrieben. Gegen 14:00 Uhr vernahm sie aus dem Hausflur ihrer in der Blumenröder Straße gelegenen Wohnung Geräusche und stellte dort drei unbekannte Personen fest. Beim Erblicken der Dame ergriffen die drei umgehend die Flucht. Wie die Täter in die Wohnung gelangten ist derzeit noch nicht klar. Es wurden nach derzeitigem Kenntnisstand keine Gegenstände aus der Wohnung gestohlen. 13.04.2022 - In Wohnung eingebrochen - Bad Homburg v. d. Höhe In der Höhestraße wurde in eine Wohnung eingebrochen. Im Laufe des Tages, zwischen 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang in die in einem Hinterhaus gelegene Wohnung. Die Täter durchsuchten die Wohnräume und entwendeten eine hochwertige Ledertasche der Marke "Louis Vuitton" im Wert von rund 1.000 Euro.

ACHTUNG:

Schon mit einfachen Sicherungstechniken kann verhindert werden, dass es den Tätern nicht gelingt, ins Haus oder die Wohnung einzudringen. Nutzen Sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizeidirektion Main-Taunus. Polizeiliche Berater kommen auch zu Ihnen nach Hause und weisen Sie auf die Schwachstellen ihrer Wohnräume und effektive Sicherungstechniken hin. Die kriminalpolizeilichen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Westhessen erreichen Sie unter der Telefonnummer (0611) 345-1610. 10./11.04.2022 - Zwei Häuser in unmittelbarer Nachbarschaft aufgebrochen - WI- Kostheim In der Nacht zwischen dem 10.04.2022, 20:00 Uhr und dem 11.04.2022, 11:00 Uhr brachen Unbekannte in zwei Häuser in unmittelbarer Nachbarschaft in der Straße „Mittlerer Sampelweg“ ein. Sowohl eine Terrassentür , als auch ein Zimmerfenster hebelten die Täter auf um sich so Zugänge zu den Räumlichkeiten der beiden Anwesen zu verschaffen. In den Häusern durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume und flüchteten in unbekannte Richtung. Derzeit können noch keine Angaben zum möglichen Diebesgut gemacht werden. Der Gesamtschaden am Gebäude wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. 10.04.2022- Einbrecher stehlen Bargeld - Hofheim am Taunus In der Nacht hatten es Einbrecher auf Bargeld abgesehen. Vermutlich im Schutze der Dunkelheit ver - schafften sich die Täter zwischen 00:00 Uhr und 15:30 Uhr zunächst unbemerkt Zutritt zu dem Mehrfamilienhaus in der Rheingaustraße und brachen dort gewaltsam eine Wohnungstür im zwei - ten Stock auf. Aus der Wohnung nahmen sie Bargeld an sich und traten die Flucht an.
Aktuelle Meldungen über Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeipräsidiums Westhessen

Hier finden Sie aktuelle Warnungen über Einbrüche

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden. Sichern Sie ihre Wohnung !
Im Verdachtsfall rufen Sie bitte umgehend die Polizei an. Hinweise im Bereich Wiesbaden Kripo: 0611 345-0 Im Bereich Limburg-Weilburg Kripo: 06431 91400 Im Bereich Rheingau-Taunus-Kreis Polizei: 06124 7078-0 Im Bereich Main-Taunus-Kreis Polizei: 06192 2079-0 Im Bereich Hochtaunuskreis Polizei: 06172 120-0